TimTom Guerilla

by TimTom Guerilla

/
  •  

1.
02:57
2.
02:37
3.
4.
5.
6.
7.

about

Die Musik von TTG rumpelt, fiebst und kracht an allen Ecken. Hin und wieder verrät ein Blues-Lick, ein elegantes Riff oder ein Flam, dass die Musiker ihre Instrumente eigentlich beherrschen. Reggae, Rock und Punk kündigen sich kurz an und sind dann auch schon wieder verschwunden. Es gibt eigentlich nur eins, woran TTG wirklich interessiert sind: Sie wollen auf die Fresse.

credits

released July 5, 2011

TimTom: lead vocals, trombone
Foo: Guitar
Hannibal: bass
BoingBoing: drums
lyrics by Timotheus Tengelmann
music by TimTom Guerilla

tags

license

about

TimTom Guerilla Bielefeld, Germany

contact / help

Contact TimTom Guerilla

Streaming and
Download help

Track Name: Lirum Larum
Hierum, darum
Lirum, larum
Löffelstiel
Ich weiß, ich weiß nicht viel

Nim mich, lass mich
Lieb mich, hass mich
Ich bin was wert
Bis sich mein Wert verkehrt

Gnadenloser Gnadenstoß
Zungenloser Zungenkuss
Mittelloser Mittelsmann
Was fang ich mit dir an?

Du
Du bist
Du bist ein
Ein Arschloch

Ross und Reiter
Himmelsleiter
Hin und her
Du kreuzt mich kreuz und quer

Mene Tekel
Sucht und Ekel
Überdruss
Du setzt den gold’nen Kuss

Gnadenloser Gnadenstoß
Zungenloser Zungenkuss
Mittelloser Mittelsmann
Was fang ich mit dir an?

Du
Du bist
Du bist ein
Ein Arschloch
Track Name: Casting Show
In einem Augenblick
Brichst du dir dein Genick
Du kommst nie mehr zurück

Was hast du da getan?
Jetzt sieh dich doch mal an!
Du hast doch keinen Plan!

Mach dich nicht lächerlich
So kriegst du keinen Stich
Mach dich nicht lächerlich

Du bist schöner
Du bist besser
Du bist größer
Du bist toller
Du bist geiler
Schäm dich du Schlampe!

Du liegst im Krankenhaus
Die Party ist jetzt aus
Wie kommst du da nur raus?

Dein Buddha lächelt nicht
Er lacht dir ins Gesicht
Du fällst nicht ins Gewicht

Und unser Pop-Titan
Leidet an Größenwahn
Hör auf zu labern, Mann!

Du bist schöner
Du bist besser
Du bist größer
Du bist toller
Du bist geiler
Schäm dich du Schlampe!

Geht auch mit
Im Gleichschritt
Ihr seid alle
O-ri-gi-na-le
Track Name: Leere Butterdose
Niemals hätte ich geglaubt
Niemals hätte ich gedacht
Dass du das wirklich machst
Dass du das wirklich machst

Willst du, willst du wirklich gehn?
Warum willst du nicht verstehn?
Da gibt es nichts zu sehn
Da gibt es nichts zu sehn

Das ist nur ne leere Butterdose
Das ist nur ne Beule in der Hose
Langweilige, abgelutschte Chose
Dafür lässt du wirklich alles,
Wofür du stehst, den Bach runtergehn?

Das kann, kann doch gar nicht sein
Lässt du sie jetzt echt allein?
Du wirst nicht glücklich sein
Du wirst nicht glücklich sein

Alter, lass doch diesen Scheiß
Frag mal einen, der es weiß:
Die Sache ist zu heiß
Die Sache ist zu heiß

Das ist nur ne leere Butterdose
Das ist nur ne Beule in der Hose
Langweilige, abgelutschte Chose
Dafür lässt du wirklich alles
Wofür du stehst den Bach runtergehn?

Vergiss es
Track Name: Du liebst Jesus
Bist du ein Christ?
Oder Faschist?
Du ziehst die Kleinen
Über den Tisch

Gibst ihnen Arbeit
Bezahlst ihr Brot
Nach 15 Jahren
Sind sie tot

Du sagst, der Adolf war ein böser Mann
Doch macht’ er klar,
was der Deutsche leisten kann

Und du liebst Jesus
Ja, du liebst ihn
Und du singst Lieder nur für ihn
Bist mit ihm ganz intim

Und du bist fleißig
Ja, das bist du
Du ziehst den Karren aus dem Dreck
Denn ohne dich wär Deutschland weg

Du strengst dich an
Klotzt ganz schön ran
Held aus Germanien
Ein echter Mann

Du stehst für Werte
Und Tradition
Und deine Firma
Bekommt dein Sohn

Du sagst, der Adolf war ein böser Mann
Doch macht’ er klar,
was der Deutsche leisten kann

Und du liebst Jesus
Ja, du liebst ihn
Und du singst Lieder nur für ihn
Bist mit ihm ganz intim

Und du bist fleißig
Ja, das bist du
Du ziehst den Karren aus dem Dreck
Denn ohne dich wär Deutschland weg

Patriotismus
Ist dein Metier
Die DVU
Findest du schee

Doch du wählst lieber
Die Union
Im rechten Flügel
Fühlst du dich wohl

Du sagst, der Adolf war ein böser Mann
Doch macht’ er klar,
was der Deutsche leisten kann

Und du liebst Jesus
Ja, du liebst ihn
Und du singst Lieder nur für ihn
Bist mit ihm ganz intim

Und du bist fleißig
Ja, das bist du
Du ziehst den Karren aus dem Dreck
Denn ohne dich wär Deutschland weg

Die Asylanten
Regen dich auf
Scheiß Multi-Kulti-
Nudelauflauf

(Achtung, Deutschland
Biologische Invasion
Diese Penner unterwandern
Unsere deutsche Nation – Tscha!
Du denkst, es geht nur um
Das türkische Lädchen?
Sie produzieren lauter kleine
Kopftuchmädchen!)

Sie leisten nichts
Was wirklich zählt
Und neben Jesus
Zählt nun mal Geld

Du sagst, der Adolf war ein böser Mann
Doch macht’ er klar,
was der Deutsche leisten kann

Und du liebst Jesus
Ja, du liebst ihn
Und du singst Lieder nur für ihn
Bist mit ihm ganz intim

Und du bist fleißig
Ja, das bist du
Du ziehst den Karren aus dem Dreck
Denn ohne dich wär Deutschland weg
Track Name: Ballade vom Amoklauf
Womit hast du das verdient?
Warum ist dein Weg vermint?
Was ist wohl an dir verkehrt?
Dabei hast du dich nie beschwert

Graue Männer schweigen still
Du darfst nicht woll’n, was man nicht will
Sie ham dich gar nicht angehört
Dich ohne jeden Grund zerstört

Du hast die Falle nicht bemerkt
Sie haben es dir nie erklärt
Es stand von Anfang an schon fest
Dass man dich nicht entkommen lässt

Graue Augen blicken starr
Ihr Lächeln ist jetzt nicht mehr da
Du hast dich halt zu spät beschwert
Ihr Lächeln ist jetzt nichts mehr wert

Wenn ich einen Baseballschläger
Oder eine Handgranate
Oder eine Bombe oder ein
Molotowcocktail hätt’

Dann würd’ ich euch alle kriegen
Austeil’n bis die Fetzen fliegen
Euch ging’s an den Kragen
Ja, hallo, das wär’ doch wirklich nett …

Du bist halt ein netter Typ
Die meisten Leute hast du lieb
Du würdest niemandem weh tun
Doch heut’ muss diese Regel ruh’n

„Was du nicht willst, das man dir tu’
Das füg auch keinem ander’n zu!“
Das findest du ganz opportun
Doch heut’ muss diese Regel ruh’n
Track Name: Klugscheißer
Du weißt doch, wie das ist
(Du sagst es, du sagst es)
Bei jedem Fliegenschiss
(Du sagst es, du sagst es)
Kriegst du eins ins Gebiss
(Du sagst es, du sagst es)

Verdammter Idiot
(Was willst du, was willst du?)
Jetzt steig endlich ins Boot
(Was willst du, was willst du?)
Die schlagen dich noch tot
(Was willst du, was willst du?)

Willst du wirklich so gern in die Fresse?
Warum kriegst du einfach nicht genug?
Denkst du, du bist wirklich so viel besser?
Brauchst du ehrlich eine in die Fresse?

Schlag dir das aus dem Kopf
(Nun mach schon, nun mach schon)
Spuckst du in unsern Topf?
(Nun mach schon, nun mach schon)
Ich krieg gleich so nen Kropf
(Nun mach schon, nun mach schon)

Was glaubst du, was du bist?
(Klugscheißer, Klugscheißer)
Nur weil du christlich bist
(Klugscheißer, Klugscheißer)
Bist du gleich angepisst
(Klugscheißer, Klugscheißer)


Brauchst du vielleicht eine in die Fresse?
Warum kriegst du einfach nicht genug?
Glaubst du, du bist wirklich so viel besser?
Halt den Rand, jetzt ist mal endlich gut!

Das bisschen nackte Haut
(Wie niedlich, wie niedlich)
Wenn die sich nun mal traut
(Wie niedlich, wie niedlich)
Ich find das nicht versaut
(Wie niedlich, wie niedlich)

Ich seh da kein Problem
(Entspann dich, entspann dich)
Ich bin da ganz bequem
(Entspann dich, entspann dich)
Und kann das locker sehn
(Entspann dich, entspann dich)

Willst du wirklich so gern in die Fresse?
Warum kriegst du einfach nicht genug?
Denkst du, du bist wirklich so viel besser?
Brauchst du ehrlich eine in die Fresse?
Track Name: Unsre kleine Welt
Eine Weinbergschnecke glitscht entspannt durchs nasse Gras
Eine kleine Meise zwitschert: Komm und wünsch dir was!
Dieser kleine Käfer krabbelt um den Tisch herum
Jene kleine Bombe explodiert und macht laut ‚Bumm!’

Unser Garten ist die ganze Welt
Hier tun wir nur das, was uns gefällt
Lass die toten Leute doch tot sein
Wenn die Sonne scheint und uns das Bier schmeckt
Kümmert Hunger doch kein Schwein

Mein brandneuer Sprengstoffgürtel kneift unter dem Arm
Unter meiner dicken Jacke ist mir ganz schön warm
Nur noch eine Haltestelle, dann geht’s richtig los
Aufgeregt leg ich die feuchten Hände in den Schoß

Meine Rechte sind die ganze Welt
Mir geht’s nur um das, was mir gefällt
Tote Kinder sind nun mal passé
Wenn ich das bekomme, was ich will,
ist so ein Anschlag ganz okay

Mein brandneuer Sprengstoffgürtel glitscht entspannt durchs Gras
Deine feuchten Hände zwitschern: Komm und wünsch dir was!
Dieser kleine Käfer explodiert und macht laut ‚Bumm!’
Nur noch eine Haltestelle um den Tisch herum

Meine Welt hat immer wieder Recht
Von dem vielen Kotzen ist mir schlecht
Leichenteile gleiten durch den Raum
Wenn ich heut nicht sterbe sterb ich morgen
Aber vorher brennt der Baum

Das ist Wahnsinn, einfach Wahnsinn
Unsre kleine Welt ist bald perdu
Das ist Wahnsinn, einfach Wahnsinn
Wann es soweit ist, das weiß man nie